ZWEITIMPFUNG ASTRAZENECA

Wenn Sie Ihre erste Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca bekommen haben:

In diesem Fall ist eine Zweitimpfung mit dem Impfstoff von BionTech möglich und so auch von der STIKO empfohlen.

Im Gegensatz zu einer vorgezogenen Zweitimpfung mit AstraZeneca nach 28 Tagen ist diese mit BionTech medizinisch weniger problematisch, da die Vektorimmunität keine Rolle spielt (Vektorimmunität = deutlich abgeschwächte Wirkung einer 2. Dosis bei früher Zweitimpfung durch Vektorimpfstoffe (AstraZeneca)).

Es gibt bislang nur wenig Daten zu dieser sogenannten heterologen Impfung (erst AstraZeneca, dann BionTech). Aber in ersten Studien wurde hiermit eine bessere Immunität induziert, als bei Zweitimpfungen mit demselben Impfstoff.